beijing / 北京

bilder von meiner ersten fotosafari sind eingetroffen
executive summary: bilder sind da, enttäuschengen am laufenden band
also, seit gestern sind die ersten beiden filme in meinen händen. allerdings nicht so, wie ich mir das vorgestellt hätte leider hat der erste film (den ich eigentlich nur fertiggeschossen habe) zuviel zeit in der kamera verbracht, auf jeden fall sind die dinger alle nix geworden. aber ich bemühe mich gerade, mit dem negativscanner vom dad wenigstens noch ein bissi was rauszukitzeln. bissi leid ist mir schon um meine meisterwerke ja, und der zweite film ist wenigstens was geworden. allerdings nicht in der form, wie ich mir das so vorgestellt hätte. aber ich hab halt meine lektion gelernt: keine bild-cd mehr beim niedermeyer bestellen, zumindest nicht, wenn man sich hochauflösende bilder erwartet. hab halt für eine selbstgebrannte cd mit jpgs in minderer qualität (dateigrösse so an die 100kb) fast 10€ bezahlt. da hätt ich mir eigentlich mehr erwartet. aber für den nächsten film geh ich halt in ein anderes geschäft, bzw. erkundige ich mich vorher ein bissi detaillierter...
die ersten ergebnisse gibts im übrigen ein bissi weiter unten zu bewundern.
gut, dann noch zum restlichen geschehen: uni hat begonnen, auch schon die ersten mißerfolge erlebt (warten auf eine vorbesprechung, die vergessen wurde) und anschliessendes totschlagen von 4h bis zur nächsten vorbesprechung, die gleich mal in einen richtige übung ausgeartet ist (dauer: 3h ). aber dafür war ich am montag klettern (man glaubt kaum, wie sehr man in 3, 4 wochen abbaut), und komm gerade vom joggen zurück. sportlich geht also einiges.
der steffl wie er leibt und lebt
beginn der kärntnerstrasse in wien (nicht beijing)
so gut schmeckts, wenn anne kocht!
5.10.05 19:47


geburtstagseintrag.
executive summary: langweiliger geburtstag, aber danke für all die glückwünsche.
also, nachdem jetzt eh schon so gut wie alle gratuliert haben, für alle, die das lesen und es noch nicht erledigt haben: ich stehe noch bis mitternacht als geburtstagskind zur verfügung, verspätete geschenksideen kann man unter den links finden. nehme im fall aber auch bargeld, jobangebote (nicht unter 19€ netto/stunde inklusive versicherung) und umarmungen entgegen.
gut, dann weiter mit der letzten woche: es war fad. obwohl ich klettern war (das war super gestern: keine leute, viel kraft, und bin sogar eine 7- gegangen *freu*). und: uni macht einfach keinen spass. und dabei hats noch nichtmal richtig angefangen. auch egal, wird sich schon irgendwie einrichten. heute hab ich noch einen dritten film abgegeben, mal sehen, wie die entwickelten bilder diesmal aussehen. hmmm. gibts noch was? ach ja: am freitag prüfung aus informationsmanagement. was auch immer das sein mag. und ich hab mir überlegt, ob ich nicht für den marathon nächstes jahr trainieren soll. irgendein ziel muß man sich ja stecken, oder? also: wenn jemand zeit und lust hat zum intensivtrainieren, bitte bei mir melden!

UPDATE: noch ein paar büdln, damit ich mich da ned unnötig herumgespielt hab...
blick vom burggarten aufs palmenhaus
mozart im burggarten
11.10.05 15:39


gewichtige feststellung.
executive summary: lernen sucks. wirklich.
das muss mal gesagt werden: fade sachen lernen ist wirklich das letzte. absolut. da räum ich lieber zusammen. oder bohr in der nase bis ich oben rauskomm. oder starre löcher in die luft. oder zähl die rillen auf einer 2€-münze. oder die kasteln (oder sinds kastln?) auf einem student-block A4 mit der EAN 4003273054721. auf gut deutsch: mich nervts gerade.


leider ist meine kamera nicht gut genug, um die rillen einer 2€-münze aufzunehmen. traurig eigentlich, oder? also nehm ich einfach ein bild von ECB ohne rillen. . und nur als kleine anmerkung am rande: ich könnte eine neue digitalkamera brauchen, die das kann. am liebsten eine spiegelreflex. und den passenden fotografierkurs dazu. also: strengts euch an!
13.10.05 12:57


ich nehme alles zur?ck und behaupte das gegenteil.
executive summary: canon powershot s30 besser als gedacht
man mu? sich ja nur mit seinen utensilien besch?ftigen, dann geht mehr, als man glaubt. hab es soeben zusammengebracht, die rillen einer 2?-m?nze zu fotografieren. wenn jemand schon eine neue kamera f?r mich hat, freu ich mich trotzdem und in meiner derzeitigen fotografierlust nehm ich auch eine analoge spiegelreflex, nicht nur eine digitale *gg*
voila: die rillen einer 2?-m?nze. bin aber mit dem z?hlen noch nicht fertig geworden
15.10.05 15:10


freudiges ereignis.
executive summary: myblog.de sagt mir: mehr als 1.000 besucher.
nein, keine schwangerschaft oder ?hnliches. aber seit heute gibts mehr als 1.000 besucher auf dieser seite. find ich schon mal ned schlecht, dass ihr da auch so an die 50 mal draufgeklickt hab, die restlichen 950x war ich is nat?rlich nur bl?dsinn, waren h?chstens 900 mal.
aber egal. sonst tut sich eigentlich nix weltbewegendes, sonst h?tt ich ja was reingeschrieben. sehnsucht nach handschuhen wird gr?sser, vor allem beim radfahren, kleinen erfolg beim klettern hab ich auch endlich wieder mal gehabt (bin eine route vorgestiegen, die ich vor 3 wochen nichtmal andeutungsweise raufgekommen bin), und sonst ist auch alles in butter. ja. gut. hmmm... nix mehr zum sagen, geschweige denn zum schreiben. also h?r ich auf und helf der anne beim kochen. und geh dann klettern und dann vielleicht zum quiz, aber da bin ich mir noch SEHR unsicher...
20.10.05 18:05


neues zum tage.
executive summary: wahlergebnis scheisse, daf?r hats zum ersten mal gl?hpunsch gegeben.
ja. grosse depression irgendwie. 15% f?r die f kanns wohl bitte nicht so richtig sein, oder? was ist eigentlich los mit dieser stadt? scheinbar rennen wirklich zu viele "blescha" rum, und grade die gehen auch noch w?hlen... k?nnen die nicht zu den restlichen 40% geh?ren (im ?brigen auch etwas ziemlich besch?mendes!)?
aber nachdem ich ja hier nicht unbedingt politisieren will (viel zu wenig ahnung davon ), zu was anderem (und sogar in einem eigenen absatz!):

wir haben zum ersten mal in dieser saison selbstgemachten gl?hpunsch getrunken (wir = anne, christof und ich). ob das jetzt was gutes oder schlechtes ist, sei dahingestellt, auf jeden fall wars kalt genug, um es zu rechtfertigen noch zur erkl?rung f?r potentielle nicht-?sis, die da mitlesen: gl?hpunsch ist eine mischung aus gl?hwein und punsch. also wein, gl?hweinmischung, zimt, nelken in kombination mit birnen und ?pfeln. echt lecker

das wars dann eigentlich auch schon wieder mit den wochenendlichen neuigkeiten, weil sich sonst halt nix getan hat. war ned wirklich fort, also dbzgl. keine neuigkeiten... aber jetzt fallt ma grad noch was ein: wir haben unsere dunstabzugshaube abmontiert und eine neue, wundersch?ne halogenlampe hingeschraubt. inklusive ausstreichen von anne und montage durch einen "qualifizierten fachmann" (das war komischerweise ich).

gl?hpunsch halt.
christof als fotomodell. es hat stunden gedauert, bis die pose so perfekt war...

und dann hier noch f?r die ganz interessierten unter euch der link zum offiziellen wahlergebnis in wien: wien.gv.at
24.10.05 12:29


jetzt h?tt ich doch schon fast vergessen, die bilder raufzuladen.
excecutive summary: feiertage machen spass!
zuerst noch ein paar digibilder von letzter woche, wo es mindestens so sch?n draussen war, wie heute hab zuf?llig die kamera dabei gehabt und hab ein paar schnappsch?sse gemacht.
egal. gestern war feiertag, das heisst, ich war vorgestern nach dem klettern wieder mal unterwegs. und ich gebs zu: ungeduscht. zwar grauslich, aber es w?r sich sonst zeitm?ssig echt nicht anders ausgegangen, weil mitm taxi von zuhause wegfahren kanns ja auch ned sein, zumindest nicht bei der aktuellen finanzlage. der abend war echt nett, und hat auch bis 7h morgens gedauert sonnenaufgang war noch besser beim heimgehen, leider hab ich halt diesmal keine kamera dabeigehabt... gestern war ich dann abends noch mit andi und petzi und jutta beim running-sushi, was zwar arschteuer ist, aber sich mal wieder die wampe so richtig mit maki und co. vollzuschlagen hat schon was! und vor allem die orangen zum verdauen habens mir angetan
irgendeine synagoge oder sowas im 3ten bezirk. man beachte bitte das bauger?st, dass mich doch sehr stark an die forbidden city erinnert.
den hab ich vorm eurospar gefunden...
27.10.05 16:05


.